Hochzeitsfotograf Hamburg

An eurem besonderen Tag bin ich auch genau hierfür da: die kleinen Momente, die dieses große Ereignis in eurem Leben ausmachen und erst zu dem werden lassen, was es ist, zu erkennen und für euch so unauffällig wie nur möglich einzufangen. Die Freudenträne des Opas, die ihr im Trubel des Tages und der Trauung vielleicht gar nicht direkt wahrnehmt, das Strahlen und Lächeln der Freundin, die euch nach der Zeremonie in die Arme fällt, das Grübchen oder das einzigartige Lachen eures Partners, die andernfalls unwiederbringliche Überraschung beim First-Look, die vielen flüchtigen Berührungen, die Nähe, den Schabernack der kleinen (und großen) Gäste an diesem Tag, beim Getting-Ready, beim Tanz. Die zwischenmenschlichen Details sind es, die den Tag so einzigartig und die Erinnerung daran später so wertvoll machen!

Der Tag gehört dabei ganz euch. So ist es auch für mich selbstverständlich diesen Tag ganz im Sinne der Reportagefotografie so unauffällig und doch so aufmerksam wie möglich zu begleiten. Im Laufe des Tages wird man so selbst zu einem, vielleicht nicht so häufig, aber immer gern entdeckten Gast, der natürlich auch jederzeit bereit ist, euren spontanen Ideen, Wünschen oder Ereignissen zu folgen.

Solltet ihr also auf der Suche nach einem Hochzeitsfotograf in Hamburg oder darüber hinaus sein, lest gerne weiter oder sendet mir direkt eine unverbindliche Anfrage mit euren Vorstellungen, Wünschen und Fragen!

Hochzeitsreportage

Als Fotograf begleite ich euch mit einer Hochzeitsreportage. Die unterscheidet sich von vielen Hochzeitsfotos dadurch, dass es (außer explizit von euch bspw. im Paarshooting gewünscht) keine Anweisungen meinerseits gibt, wie ihr zu stehen oder zu schauen habt. Das Gegenstück zur Reportage- ist dabei die Regiefotografie.

Ich begleite euch so unauffällig wie möglich, um eure Zweisamkeit und euren Tag so unverfälscht, authentisch und persönlich, wie ihr miteinander seid, zu bewahren.

Die Reportage beginnt und endet, wann ihr es wollt. Beim separaten oder gemeinsamen Getting-Ready, morgendlichen Brunch mit der Familie, bei First-Look, beim Standesamt, der Kirche bis zum Essen, der Feier oder was ihr euch für euren gemeinsamen Tag vorgstellt und geplant habt.

Moderne Hochzeitsfotografie

Meinen Fotografiestil würde ich wohl als gute Mischung aus modern und alt beschreiben. Wichtig ist mir vor allem die Authentizität der Momente, also weniger bis keine gestellten Positionierungen und immer gleiche Standardfotos. Natürlich ist es bei Gruppenfotos immer mal nötig etwas “mitzuarrangieren” und auch beim Paarshooting bzw. Couple-Shoot kann etwas Anleitung am Anfang für mehr Lockerheit und Lust am sich und euch selbst ausprobieren sorgen! Es kommt hier ganz auf euch und eure Vorlieben an. So viel also zum Motiv.

Auch gestalterisch ist meine Hochzeitsfotografie eher modern: korrigiert wird bei mir nicht. Ihr seid, wie ihr seid und das ist gut so. Natürlich achte ich aber farblich auf Kontinuität, so dass ihr im Ergebnis eine Hochzeit auch als erkennbar als Geschichte eines Tages in Bildern in den Händen halten könnt.

Engagement-Shoot

Ihr habt euch verlobt?!

Auch eine Verlobung kann festgehalten und gefeiert werden! Im Gegensatz zur Hochzeit habt ihr beim Engagement-Shooting die Gelegenheit euch etwas mehr in der Intimität eures gemeinsamen Alltags, eurer Lieblingsausflugsziele, dem Ort des Antrags, der gemeinsamen Entscheidung oder wo es euch zwei hinverschlägt, zu bewegen um auch diese wichtige und wertvolle gemeinsame Zeit festzuhalten! Das Engagement-Shooting kann dabei wie eine reine Begleitung eines Tages in eurem Leben, etwas mehr wie ein normales Paar-Shooting, aber auch feierlich zelebrierend, als Einstimmung auf die baldige Hochzeit gestaltet werden.

Auch beim Engagement-Shooting habt ihr so die Wahl euren ganz eigenen gemeinsamen Weg einzuschlagen.

Hochzeitslocations

Aus Herzebrock, NRW, kommend und seit 2017 in Hamburg zu Hause, bin ich für Hochzeiten hauptsächlich zwischen NRW und Schleswig-Holstein unterwegs. Aber auch darüber hinaus begleite ich deutschlandweit und im Ausland gerne euren besonderen Tag. Ob zu Land oder zur See. Im Schloss oder Restaurant, Wald und Wiese oder Standesamt.

Hochzeitsfotograf im Standesamt

Wo und wie ihr eure Hochzeit ausrichtet, ob groß oder klein, mit 200 Gästen oder zu zweit, ob eure Hochzeit ausschließlich im Standesamt stattfindet oder ihr euch anschließend noch frei oder kirchlich trauen lassen möchtet, überall entstehen unvergesslich schöne Momente, die es zu bewahren gilt. Einen Hochzeitsfotograf im Standesamt dabei zu haben, hat sich für meine Paare immer als gute Entscheidung erwiesen.

Hochzeitsfotos Standesamt

Wenn ihr bei Hochzeitsfotos im Standesamt bezüglich der fotografischen Begleitung und Location unsicher seid, schließlich sind Standesämter nicht immer innenarchitektonische Meisterwerke, sprecht mich gerne an. Meine Erfahrung hat mich gelehrt, dass das drumherum am Tag selbst in den Erinnerungen und Bildern immer nachrangig ist, solange ihr euch nur gut fühlt.

In meinen Hochzeitsreportagen findet ihr auch einige standesamtliche Hochzeiten. Schaut doch gerne mal rein.

Preise Hochzeitsfotograf

Für verschieden umfangreiche Leistungen biete ich euch verschiedene Hochzeitsfotografie-Produktpakete an. So könnt ihr auf euch zugeschnitten entscheiden, was zu euch passt und was ihr für euren besonderen Tag und die Vorbereitung darauf braucht. Die Pakete und Erweiterungen findet ihr in meiner Preis-Leistungs-Übersicht.

Falls ihr euch bereits ein bisschen umgesehen habt, mag euch aufgefallen sein, dass die Preise für Hochzeitsfotografen teilweise sehr unterschiedlich ausfallen, wie das in vielen Bereichen so ist. Meine Preise als Hochzeitsfotograf basieren auf meiner über 10-jährigen Expertise als freier Hochzeitsfotograf in Vollzeit und qualitativ hochwertigen, auf jedes Paar abgestimmten, authentischen und einzigartigen Bildern. Bei Fragen kontaktiert mich gerne persönlich und ich gebe euch gerne einen transparenten Einblick.

Paarshooting outdoor

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Ein Outdoor-Paarshooting bietet Gelegenheit für viele schöne Momentaufnahmen. Ob ihr dafür noch einmal einen Locationwechsel zu einem Ort, an dem ihr beispielsweise gemeinsame Erinnerungen teilt vornehmen möchtet oder die schönen Gärten, Parks, Seen, Häfen, Innenstadt um eure Hochzeitslocation herum für das Shooting nutzt, bleibt ganz euch selbst überlassen. Je nachdem womit ihr euch am Wohlsten fühlt oder auch gerne identifiziert. Dabei ist im Rahmen des Shootings alles möglich!

Hier ein Beispiel.

Regen und schlechtes Wetter am Hochzeitstag

Der große Tag naht und der Wetterbericht sagt Regen voraus? Kein Grund zur Panik! Natürlich ist das im ersten Moment schmerzlich hinzunehmen, denn wer wünscht sich für den einen Tag nicht perfektes Wetter und Sonnenschein. Ich kann euch jedoch direkt beruhigen: Regen muss in keinster Weise euren Hochzeitstags oder das Hochzeitsshooting beeinträchtigen, wenn man ihm kreativ begegnet. Im Vorfeld kann es hierbei helfen, die Location zu besichtigen und sich geeignete schöne, ggf. überdachte Orte herauszusuchen.

Regen selbst gehört ja auch irgendwie dazu (das sagt sich leicht, wenn man aus Hamburg kommt, aber der Norddeutsche Pragmatismus kann hier durchaus helfen) und kann zudem eine tolle Atmosphäre bieten. Ob ihr euch mit durchsichtigen Regenschirmen, gelben Friesennerzen und Gummistiefeln schützt, wir bis zu den nächsten Sonnenstrahlen warten oder mit der von euch gewählten oder einer anderen Location Vorlieb nehmen: in 10 Jahren habe ich als Hochzeitsfotograf noch nie gesehen, dass bei Regen ein Hochzeitsfotoshooting ins Wasser fiel.

Bei dieser Hochzeitsreportage hat es immer wieder geregnet und deshalb finde ich, dass sie ein gutes Beispiel für wundervolle Bilder ist. Klick.

Hochzeitsfotoalbum 

Eure Hochzeit in Bildern zu begleiten, ist das eine, sie dann auch so aufzubewahren, dass ihr immer wieder in diesen besonderen Tag hineinfühlen könnt, gelingt am besten in Form eines Fotoalbums eurer Hochzeit, ganz einfach weil die in diesen abgestimmte Komposition der Bilder am besten den Tag, den Ablauf und eure ganz eigene Dynamik wiedergeben kann. Von den großen Momenten bis hin zu den feinen Details, habt ihr die einzigartige Geschichte eures Tages in einem hochwertigen Hochzeitsfotoalbum gestalterisch erzählt um immer wieder in diese eintauchen zu können.

Für euch selbst, eure Eltern, Geschwister, Familie und Freunde.

Meine Hochzeitsfotoalben gestalte ich dabei individuell und abgestimmt auf euch.

Hochzeitsfotograf Vertrag

Wenn ihr euch entschließt, mich zu buchen, setzen wir gemeinsam einen Vertrag auf. Dieser gilt für beide Parteien als Versicherung und Zusage, ist also sowohl für euch und mich wichtig und relevant und ist ganz normal und üblich.

Falls ihr im Vorfeld Fragen zu diesem speziellen Punkt habt, meldet euch gerne direkt bei mir oder schaut auch in meine FAQ.