Nachhaltige Hochzeitsfotografie? Wie geht das?

Ich beschäftige mich schon sehr lange mit der Möglichkeit, wie man auch in der Fotografie möglichst nachhaltig arbeiten kann. Mir ist es sehr wichtig, dass ich mit den mir gegebenen Ressourcen verantwortungsbewusst umgehe. Vor ein paar Jahren habe ich dann begonnen, Schritt für Schritt alles in die nachhaltige bzw. vertretbare Richtung zu bringen. Das geht über ein Bankkonto bei einer fairen und nachhaltigen Bank hin zu Grünstrom und Equipmentsharing. Meine Hochzeitsalben sind zum Beispiel vegan und innerhalb von Deutschland bzw. Europa gefertigt. Ein insgesamt etwas längerer Prozess, aber es war sehr spannend zu sehen, was alles möglich ist und was nicht. Gerade was die Technik anbelangt, ist es aktuell nicht möglich dort so wirklich “nachhaltig” unterwegs zu sein. Deshalb habe ich mich dazu entschieden, eine Basis an Equipment zu besitzen und mir alles, was ich sonst benötige, zu leihen. Das geht als Hochzeitsfotograf in Hamburg wirklich sehr gut und ich habe bisher auch nur positive Erfahrungen damit gemacht. Wenn ihr Fragen dazu habt, könnt ihr mich jederzeit gerne darauf ansprechen. 🙂